Übersetzungsbüro in Regensburg

Kosten Übersetzung

Kosten Übersetzung

Das Übersetzungsbüro Regensburg | Connect-Sprachenservice berechnet die Kosten für die Übersetzung von Fachtexten grundsätzlich auf Basis der Zahl der Wörter in der Ausgangssprache. Bei kürzeren Texten wird eine Mindestpauschale in Rechnung gestellt. Die Höhe des Wortpreises bzw. des Mindestauftragsvolumens richtet sich nach der gewünschten Sprachenkombination. Übersetzungen ins Englische z.B. kosten durchaus um eniges weniger als Übersetzungen ins Japanische.

Kosten Übersetzung - ISO 17100 zertifiziert

Übersetzungsaufträge werden  ISO 17100-konform nach dem Vier-Augen-Prinzip durchgeführt. Im Preis von Fachübersetzungen sind die Kosten für Übersetzung und Revision der Übersetzung durch einen zweiten Übersetzer inkludiert. Bei der Revision werden Übersetzung und Ausgangstext miteinander verglichen. Dabei wird die Übersetzung auf formale, inhaltliche, stilistische und grammatikalische Unkorrektheiten überprüft. In den Kosten inkludiert ist auch eine abschließende Prüfung des Übersetzungsprojektes durch den zuständigen Projektmanager.

Kosten Übersetzung - verschiedene Berechnungsmethoden

Für die Berechnung der Kosten für die Übersetzung von Fachtexten gibt es verschiedene Methoden.  In Deutschland ist die Abrechnung nach Zeilenzahl (eine Zeile hat, je nach Angebot, meistens zwischen 50 bis 60 Anschläge) in der Zielsprache weit verbreitet. Im angelsächsischen Raum dagegen geht man vorzugsweise von der Wortzahl im Ausgangstext aus. In manchen Ländern ist auch eine Berechnung der Kosten auf Seitenbasis (eine Seite = 1800 Anschläge) üblich.

Kosten Zeilenzahl / Zielsprache

Da bei dieser Berechnungsmethode vom Zieltext, der Übersetzung also, ausgegangen wird, besteht der große Nachteil darin, dass die Angabe der Kosten vor Arbeitsbeginn nur eine Schätzung sein kann. Durch langjährige Erfahrung wissen Übersetzungsbüros bzw. Übersetzer zwar ziemlich genau, wie viele Zeilen die Übersetzung haben wird, die genauen Kosten können allerdings erst nach dem Übersetzen fixiert werden.

Kosten Wortzahl / Ausgangssprache

Zur Bestimmung der Kosten für die Übersetzung von Texten, die in einem Format übermittelt werden, das eine direkte Bearbeitung in den Dateien zulässt (Word, PowerPoint, Excel, html, php etc.),  geht das Übersetzungsbüro Regensburg | Connect-Sprachenservice von der Wortzahl des Ausgangstextes aus. Der Vorteil dieser Berechnungsmethode ist, dass bereits vor Arbeitsbeginn genau bekannt ist, wie hoch die Kosten für die Übersetzung sind.  

Kosten für Übersetzungen mit CAT-Tools

Bei größeren Übersetzungsprojekten werden so genannte CAT-Tools eingesetzt. Das sind Computerprogramme, die den Übersetzer bei der Erstellung von Übersetzungen unterstützen. Zu den bekanntesten gehören u.a. MemoQ, Trados und Across. Bei der computergestützten Übersetzung unterteilt das CAT-Programm den zu übersetzenden Text in einzelne Segmente. Ein Segment ist dabei in aller Regel ein Satz. Bei der Übersetzung bildet nun das Segment des Ausgangstextes zusammen mit dem entsprechenden Segment des Zieltextes eine so genannte Übersetzungseinheit. Die Übersetzungseinheiten werden in einer als Übersetzungsspeicher bezeichneten Datei abgelegt, auf die im Verlauf der weiteren Übersetzung immer wieder automatisch zugegriffen wird. Dadurch, dass computerunterstütztes Übersetzen den Arbeits- und Zeitaufwand deutlich verringert, bietet unser Übersetzungsbüro für mit CAT-Tools angefertigte Übersetzungen spezielle Preisstaffelungen an. Je umfangreicher die Translation Memory ist, umso größer ist die Chance, dass die Kosten für die Übersetzung gering gehalten werden können.