Übersetzungsbüro in Regensburg

Arbeitsablauf Fachübersetzungen

Arbeitsablauf Fachübersetzungen

Unsere Projektmanager betreuen die Übersetzungsprojekte von der Anfrage über die Wahl der richtigen Übersetzer und Revisoren bis hin zur Lieferung und Archivierung der fertigen Übersetzungen nach einem fixen Arbeitsablauf, der den Anforderungen der ISO 17100 entspricht.  Mit Hilfe modernster Technologie wird der gesamte Arbeitsverlauf lückenlos dokumentiert.

Angebotsphase

Um Ihnen ein Angebot machen zu können, benötigen wir  die Texte. Sie können uns diese per  Post, per Fax oder per E-Mail  zukommen lassen. Bitte teilen Sie uns  unbedingt mit, in welche Sprache(n) die Texte zu übersetzen sind, welche Terminvorstellung Sie haben und für welchen Zweck Sie die Übersetzung verwenden  wollen. Somit können wir gleich im Anfragestadium klären, ob wir für die eventuelle Durchführung des Projeks über die notwendigen personellen, fachlichen und technischen Ressourcen verfügen. Der Preis für technische, juristische und sonstige Fachübersetzungen richtet sich nach der Zahl der Wörter bzw. Schriftzeichen (bei Japanisch, Chinesisch etc.) in der Ausgangssprache. 

Auftragserteilung / Projektvorbereitung

Nach Eingang der schriftlichen Auftragserteilung werden die zu übersetzenden Texte für die weitere Bearbeitung vorbereitet. Die Texte werden unter Berücksichtigung der projektspezifischen Erfordernisse (stilistische Vorgaben, Terminologie etc.) einem qualifizierten Fachübersetzer und Revisor zugewiesen.  

Projektdurchführung

Nachdem der Übersetzer die Übersetzung konform den Projektspezifikationen fertiggestellt hat, wird diese von einem zweiten Übersetzer (Revisor) nach dem Vier-Augen-Prinzip revidiert. Bei der Revision werden die Übersetzung und der Ausgangstext miteinander verglichen und wird die Übersetzung auf formale, inhaltliche, stilistische und grammatikalische Unkorrektheiten überprüft.

Verifizierung und Freigabe der Übersetzung durch den Projektmanager

Vor Lieferung überprüft der Projektmanager die Übersetzung auf Vollständigkeit und Einhaltung der Projektspezifikationen. Darüber hinaus wird ein QA-Check in Bezug auf die Rechtschreibung, die terminologische Konsistenz und die Richtigkeit der Zahlen durchgeführt.  Eventuelle Unstimmigkeiten bzw. Unklarheiten werden mit dem Übersetzer bzw. dem Revisor geklärt.

Lieferung der Übersetzung

Die Übersetzung wird entweder per Mail oder als Downloadlink an den Kunden geschickt.